Ausbildung
"Outdoor- & ErlebnisTrainer"

KungFuStempel_transparent_rot.png
_DSC0056.JPG

"Lerne, indem du lehrst."

Du möchtest dich weiterentwickeln und den nächsten Schritt in deinem Kung Fu-Training gehen?

Dann bist du hier genau richtig!

In dieser Ausbildung lernst du die wichtigsten Grundlagen, um Kung Fu unterrichten zu können.

Dazu gehört neben einem tiefen Technikverständnis auch Einsicht über Hintergrundwissen zu Philosophie, gesunde Lebensweise und pädagogischen Lehrkonzepten.

Kung Fu in seinen vielfältigen Facetten begeistert Jung und Alt - auf der ganzen Welt.

Das Training ermöglicht Menschen eine ganzheitliche Ausbildung mit dem zentralen Thema der Gesunderhaltung, Entwicklung und Schutz von Körper und Geist.

Im Laufe des Trainings kommt der Schüler mit verschiedenen Techniken und Konzepten in Berührung.

Diese werden stetig wiederholt, damit der Übende auf allen Ebenen wach, beweglich, kräftig und ausgeglichen ist. Um das Wissen zu vertiefen und die Anwendung auf das nächste Level zu bringen, gehört es in der klassischen Kung Fu Ausbildung dazu, das Gelernte weiterzugeben. Dadurch wird der Erkenntnisprozess angeregt und vorhandene Grenzen erweitert.

In dieser Ausbildung werden neben der Vertiefung vorhandener Kenntnisse auch neue Themenbereiche beleuchtet, die zum tieferen Verständnis der Kampfkunst Kung Fu dazugehören.

Inhaltliche Schwerpunkte der

Ausbildung:

Outdoor

- Vertiefendes Wissen über heimische Tiere und Pflanzen

- Verhalten im Wald

- Rechtliches

Survival

- Orientierung mit Kompass und Karte

- Knotenkunde & Seiltechniken

- Notunterkunft, Feuer machen,

- Wasseraufbereitung, Notnahrung

Erlebnispädagogik

- Aufbereiten und Anleiten von Outdoor-Aktivitäten

- Übungen zur Naturwahrnehmung

- Umgang mit Störungen

Eigenes Projekt

- Eigenes Projekt/Thema im Outdoor-Bereich finden, ausarbeiten und präsentieren

Außerdem

- Outdoor-Übernachtungen

- beliebte Klassiker und spannende Aktionen

(Geländespiele, Nachtaktionen, Ninja-Projekte ...)

- Lagerfeuer, Gemeinschaft

- Hausarbeiten

- Filmabend

Feuer
_DSC0133_edited.jpg

Einsatzmöglichkeiten

Anleiten und Begleiten von Outdoor-Veranstaltungen,

Planung und Durchführung eigener Angebote,

persönlichen Bezug zur Natur vertiefen 

Organisation der Ausbildung

7 Module (je 1 Wochenende) 

3 Supervision-Termine (Online)

Modul 1: Outdoor/Survival (Grundlagen Teil 1)

Modul 2: Outdoor/Survival (Grundlagen Teil 2)

Modul 3: Erlebnispädagogik

Modul 4: Kampfkunstwandern

Modul 5: Survival mit einer Gruppe

Modul 6: Eigenes Projekt vorstellen

Modul 7: Abschlusswochenende

Kosten*

EarlyBird (Anmeldung bis 31.01.2022): 999,00€

Normal: (Anmeldung ab 01.02.2022): 1150,00€

Referenten

Felix Fechner, G.Q.A.

Gesa Petersen

Abschluss

Qualifiziertes Zertifikat nach bestandener praktischer und mündlicher Abschlussprüfung.

Zulassungsbedingungen zur Prüfungsteilnahme: vollständige Stundenanzahl, Bearbeiten aller Hausarbeiten.

Voraussetzungen für das Zertifikat

mind. 16 Jahre alt, 1. Hilfe Schein, 

*Die Kosten für An-/Abreise, Verpflegung und Unterkunft sind nicht mit inbegriffen

Osterferien: ab dem 22.04. (Donnerstag) geht unser Training weiter